Für 2017: alle Kurse ausgebucht

Kurs 1: Blumenwiesen und Blumenrasen in der Praxis

Kursort: Sämereienzentrum Niderfeld; Winterthur Wülflingen, Kurszentrum Ebnethof; 9525 Lenggenwil
Exkursion quer durch die Ostschweiz

Datum: Mai 2017

Beginn/Ende: 8.15 Uhr bis ca. 17.00 Uhr
auf Wunsch Abholung am Hauptbahnhof Winterthur

Kursleitung: Johannes Burri
Tobias Probst, UFA-Samen

Themen:  Neuanlagen artenreicher Wiesen. Wir besichtigen unsere grosse Versuchsanlage und lernen anhand zahlreicher Versuche, worauf es bei der Saat von Blumenwiesen ankommt. Du kannst Dir selbst ein Bild darüber machen was passiert, wenn man Wiesen zum falschen Zeitpunkt sät, wenn die Saatbettvorbereitung mangelhaft war, oder wenn sich das Saatbett nicht richtig absetzen konnte...
Unterhalt und Pflege. Anhand eines Schnittstaffelungsversuches können wir beobachten, wie der Bestand mit Schnittzeit und Schnitthäufigkeit gelenkt werden kann
Praxisanlagen. Gemeinsam beurteilen wir neue, alte und sehr alte Blumenwiesen. So können wir Bestandesentwicklung im "Zeitraffer" beobachten.
Saatgutproduktion. Wir besuchen unseren (und andere) Saatgut-Vermehrungsbetrieb. Dabei hast Du auch die Möglichkeit, Deine Artenkenntnisse wieder etwas aufzufrischen.

Ausrüstung: Feldtaugliche Kleider, event. Regenschutz, wenn vorhanden Lupe und Bestimmungsbuch.

Kosten: Fr. 160.- pro Person, incl. Begrüssungskaffee, Carfahrt, Mittagessen, Kursunterlagen.
Anmeldung: Direkt bei UFA-Samen: wildblumen(at)fenaco.com